× Start Aktuelles Weihnachtsbäume Weihnachtsfeiern Weihnachtsmarkt Verkaufsstände Kontakt Impressum

Willkommen auf dem Hof Reiners


Wir produzieren auf unserem landwirtschaftlichen Familienbetrieb im Gedanken der Manufaktur seit über drei Jahrzehnten Weihnachtsbäume, Dekotannen und erstklassige Solitärbäume für Hotels, Kirchen und Marktplätze.
Ich freue mich, dass Sie sich für unser Angebot an frischen, heimischen Weihnachtsbäumen und liebevoll organisierten Weihnachtsfeiern interessieren. Für weitergehende Fragen, Bestellungen oder Preisanfragen kontaktieren Sie uns gerne!

Ihr Sönke Reiners

Weiter

Unser Sprachrohr zu Ihnen

Weiter

Unsere Weihnachtsbäume

Weihnachtsbaum

Direkt ins neue Zuhause

Auf unserem Hof nördlich von Bad Segeberg produzieren wir Nordmanntannen, Nobilistannen, Sitkafichten, Rotfichten und Blautannen in Premiumqualität. So erhalten Sie jedes Jahr auf's Neue beste, heimische Weihnachtsbäume aus unseren Kulturen.

Frei nach unserem Motto "Aus der Region, für die Region" garantieren wir mit kurzen Transportwegen nicht nur absolute Frische, sondern berücksichtigen natürlich auch alle Wünsche unserer lieben Kunden: Bäume aller Größen, schlank oder voluminös, dicht gewachsen oder mit größeren Zweigabständen für echte Kerzen. Des Weiteren sind unsere Bäume durchweg aufstellfreundlich angefräst und passen somit ohne weitere Handgriffe in jeden handelsüblichen Weihnachtsbaumständer.

Weihnachtsbaum

Für geschätzte Wiederverkäufer

Aus unseren eigenen Kulturen oder von Handelspartnern können wir Ihnen palettierte Ware bis vor die Haustür oder zu Ihren Verkaufsständen liefern. Wir garantieren Ihnen Ware, die je nach Liefertermin frisch geschlagen werden!
Wir unterscheiden dabei drei Kategorien:

Premium
absolute Topqualität, ausgesuchte I. Wahl

Standard
gute Bäume, II. Wahl

Aktionsbäume
Bäume mit geringfügigen Mängeln zum Top-Preis, III. Wahl

In allen Kategorien bieten wir Ihnen Größen von einem bis drei Metern an. Sondergrößen bis zehn Meter möglich. Auf Wunsch bekommen Sie die bestellten Bäume angefräst.
Bei Interesse nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf – auf Wunsch können die Kulturen auch in Augenschein genommen werden.
Preise besprechen wir gerne direkt – sie richten sich nach bestellter Menge und Ihrer gewünschten Qualität!

Weihnachtsbaum

Service der Dekotannen

Egal ob für Fußgängerzonen, Marktplätze, Hotels, Firmen- oder Kirchendekoration haben wir die richtigen Bäume für Sie!

Sie müssen sich um nichts kümmern: Auf Wunsch liefern wir den ausgesuchten Baum, stellen ihn auf, schmücken ihn und holen ihn nach den Feiertagen selbstverständlich wieder ab.
Ob wunderschöne, große Solitärbäume oder stimmungsvolle Weihnachtslandschaften, wir sorgen für ein weihnachtliches Flair mit unserem beispiellosen Grün.

Weiter

Weihnachtsfeiern

Weihnachtsbaum

Tannenhof Schönmoor

Auf dem idyllisch, am Rande des Segeberger Forstes gelegenen und von Familie Schroedter liebevoll angelegten Tannenhof in Schönmoor bieten wir Weihnachts- & Betriebsfeiern für 50 – 1200 Personen an.

Wir übernehmen die komplette Logistik für Ihre Feier – vom Weihnachtsbaum über die Gastronomie, ausreichend befestigten Parkplätzen, beheizten Toiletten und einem weihnachtlichem Rahmenprogramm bekommen Sie bei uns ein "Rund-um-sorglos-Paket"!

Wir bieten Ihnen nach Ihren Wünschen ein Sortiment an frischen, heimischen Weihnachtsbäumen. Dabei können Sie die Größen, Qualitäten und Sorten frei wählen und zusammenstellen. In Zusammenarbeit mit der Firma Gastrotec, Hartenholm, können Sie aus verschiedenen Menüs und einer Auswahl von Getränken wählen. Je nach Ihren Vorstellungen stellen wir gerne eine Komposition weihnachtlicher Speisen und wärmender Getränke zusammen.

Hinsichtlich des Rahmenprogramms sind Ihren Vorstellungen (fast) keine Grenzen gesetzt. Klassiker in Schönmoor sind Lagerfeuer, Falknerdarbietungen, Ponyreiten und Kinderschminken. Auch ein Steinzeitmensch oder ein Angebot an heimischen Produkten und Kleinkunst sind möglich. Besonders für unsere kleinen Gäste bemühen wir uns um ein aufregendes und stimmungsvolles Ambiente, zu dem natürlich auch ein glaubwürdiger und sympathischer Weihnachtsmann gehört!

Weihnachtsbaum

Wir kommen auch gerne zu Ihnen

Und wenn Sie lieber bei sich zu Hause oder in der Firma feiern mögen, dann kommen wir gerne zu Ihnen. Wir haben Ihnen dafür zwei Pauschalangebote zusammengestellt. Jede Weihnachtsfeier ist anders, aus diesem Grund sprechen Sie uns gerne an und wir realisieren eine ganz individuelle Lösung nach Ihren Vorstellungen und Wünschen für Ihre unvergessliche Betriebsweihnachtsfeier.

Paket 1

  • • 100 Premium Nordmanntannen (150-220cm)
  • • Netzmaschine + Netze
  • • 20l Glühwein/Kinderpunsch
  • • 1x 400cm Nordmanntanne/Dekobaum
  • • 15% der Bäume auf Kommission
  • • Lieferservice und Abholung
  • • Innerhalb des Kreis Segeberg

2750,- €

Paket 2

  • • 100 Premium Nordmanntannen (150-220cm)
  • • Netzmaschine + Netze
  • • 20l Glühwein/Kinderpunsch
  • • 1 Mitarbeiter vor Ort
  • • 1x 400cm Nordmanntanne/Dekobaum
  • • 15% der Bäume auf Kommission
  • • Lieferservice und Abholung
  • • Innerhalb des Kreis Segeberg

3100,- €

Weiter

Jedes Jahr am 3. Advent

Unser Weihnachtsmarkt

Mittlerweile absolut legendär ist unser alljährlicher Weihnachtsmarkt auf dem Tannenhof Schönmoor. Am Samstag und Sonntag des 3. Advents wird bei uns Gemütlichkeit wahrlich noch groß geschrieben: Die Weihnachtsbäume sind frisch geschlagen, das Essen frisch zubereitet und die Verkäufer stellen ihre Handwerkskunst noch wirklich selbst her! Es wartet wie immer ein großes Rahmenprogramm für Jung und Alt, über 30 Kunsthandwerkstände, die beliebte Tombola und natürlich der Gottesdienst am Sonntag.

Tannenhof Schönmoor
Schönmoorer Str. 82
24635 Rickling-Schönmoor

Weiter

Hier gibt’s unsere Bäume

Hier finden Sie uns mit unseren wunderschönen Weihnachtsbäumen in der Weihnachtszeit täglich von 10:00 bis 17:00 Uhr. Wir freuen uns auf Sie und unsere Bäumen freuen sich auf ein neues Zuhause.

Weiter

Wir sind für Sie da

Sie wünschen persönlich beraten zu werden oder haben ein anderes Anliegen? Kommen Sie gerne auf uns zu und lassen Sie uns reden.

Weiter

Impressum

Angaben gem. § 5 TMG:

Hof Reiners Land- und Forstwirtschaft
Inhaber: Sönke Reiners
Heidkaten 3
23795 Negernbötel

Telefonnummer: (+49) 4551 / 6426
Telefax: (+49) 4551 / 897658
Mobil: (+49) 162 / 8822771

E-Mail-Adresse: info@hof-reiners.de

Steuernummer: 11/225/09739
USt-IdNr.: DE814448607

Verantwortlich für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RstV:
Sönke Reiners

Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis.

AGB / Lieferbedingungen
Allgemeines - Geltungsbereich

1. Diese Geschäftsbedingungen sind Bestandteil aller Lieferverträge, Vereinbarungen und Angebote. Sie gelten spätestens durch Auftragserteilung als anerkannt.
2. Verbraucher im Sinne dieser Geschäftsbedingungen sind natürliche Personen, mit denen in Geschäftsbeziehung getreten wird, ohne dass diesen eine gewerbliche oder selbständige berufliche Tätigkeit  zugerechnet werden kann. Unternehmer im Sinne dieser Geschäftsbedingungen sind natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, mit denen in Geschäftsbeziehung getreten wird, die in Ausübung einer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln. Kunden im Sinne dieser Geschäftsbedingungen sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer.

Vertragsschluß

1. Unsere Angebote sind freibleibend entsprechend unserer Verfügbarkeit.
2. Mit der Bestellung einer Ware erklärt der Kunde verbindlich, die bestellte Ware erwerben zu wollen.
3. Der Vertragsschluß erfolgt unter dem Vorbehalt der richtigen und rechtzeitigen Selbstbelieferung durch unsere Zulieferer. Dies gilt nur für den Fall, dass die Nichtlieferung nicht von uns zu vertreten ist. Der Kunde wird über die Nichtverfügbarkeit der Leistung unverzüglich informiert, die Gegenleistung wird, soweit bereits geleistet, unverzüglich zurückerstattet.

Preise und Zahlungsbedingungen

1. Alle Preise gelten ab Verkaufsstelle ohne Verpackung und Transport in Euro zuzüglich Umsatzsteuer. Es sei denn es ist im Kaufvertrag eindeutig eine Abweichung hiervon vereinbart.
2. Ausländische Zahlungsmittel werden, soweit nicht die Rechnung in dieser Währung ausgestellt ist, nach dem bei der Deutschen Bundesbank am Tage der Rechnungsstellung notierten  amtlichen Briefkurs der jeweiligen Währung in Euro umgerechnet.
3. Bei persönlichem Aussuchen der Pflanzen in unserem Betrieb haben Listenpreise keine Gültigkeit.
4. Der Kunde verpflichtet sich, nach Erhalt der Ware binnen einer Frist von 14 Tagen ab Rechnungsdatum den Kaufpreis spätestens zu zahlen. Nach Ablauf dieser Frist kommt der Kunde in Zahlungsverzug. Der Verbraucher hat während des Verzugs die Geldschuld in Höhe von 5 % über dem Basiszinssatz zu verzinsen. Der Unternehmer hat während des Verzugs die Geldschuld in Höhe von 8 % über dem Basiszinssatz zu verzinsen. Gegenüber dem Unternehmer behalten wir uns vor, einen höheren Verzugsschaden nachzuweisen und geltend zu machen.
5. Der Verbraucher hat ein Recht zur Aufrechnung nur, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt wurden oder durch uns anerkannt wurden. Die Geltendmachung eines Zurückbehaltungsrechts ist nur zulässig aus Umständen, die aus derselben Lieferung herrühren. Im kaufmännischen Rechtsverkehr ist die Ausübung eines Leistungsverweigerungsrechts oder eines Zurückbehaltungsrechts seitens unserer Unternehmer-Kunden ausgeschlossen.
6. Schecks  und Wechsel werden nur erfüllungshalber unter dem Vorbehalt der Einlösung angenommen. Hieraus entstandene Spesen und Kosten gehen zu Lasten des Käufers.

Gefahrübergang, Versand und Verpackung

1. Ist der Käufer Unternehmer, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware mit der Übergabe, beim Versendungskauf mit der Auslieferung der Ware an den Spediteur, den Frachtführer oder sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt auf den Käufer über.
2. Ist der Käufer Verbraucher, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs oder der zufälligen Verschlechterung der verkauften Ware auch beim Versendungskauf erst mit der Übergabe der Ware auf den Käufer über.
3. Der Übergabe steht es gleich, wenn der Käufer im Verzug der Annahme ist.
4. Eine Transportversicherung wird nur auf ausdrücklichen Wunsch und auf Kosten unserer Kunden abgeschlossen.
5. Einwegverpackungen werden zum Selbstkostenpreis berechnet. Mehrwegverpackungen (z.B. Gitterboxen, Baumschulpaletten) bleiben unser Eigentum und müssen auf Kosten unseres Kunden zurückgeführt werden.
6. Verpackungs- und Transportkosten sowie Rollgelder können nachberechnet werden.
7. Eine Anlieferung per LKW kann nur über frei befahrbare Straßen erfolgen.

Lieferpflichten

1. Im Falle von Wetterkatastrophen, wie z.B. Dürre, Frost oder Hagel oder anderen unvorhergesehenen und unverschuldeten Umständen wie z.B. Seuchen, Streik, Aussperrung, Betriebsstörungen jeglicher Art, Krieg, kriegsähnliche Ereignisse, Währungsveränderungen oder behördliche Eingriffe, verlängert sich die Lieferfrist für die Dauer der Behinderung. Wird durch die genannten Umstände die Lieferung unmöglich, so werden wir von der Lieferpflicht frei. In diesen Fällen kann der Kunde Schadensersatz nicht geltend machen.
2. Feste Liefertermine sind für uns lediglich bei schriftlicher Bestätigung bindend.
3. Teillieferungen werden ausdrücklich vorbehalten.

Qualitäten, Maße und Muster

1. Pflanzenqualitäten richten sich nach vorherriger Auszeichnung durch den Verkäufer und in Augenscheinnahme durch den Käufer.
2. Sämtliche Maße sind Circa-Maße. Abweichungen in einer Größenordnung von 10 % nach oben oder unten sind zulässig.
3. Muster zeigen lediglich die Durchschnittsbeschaffenheit auf. Es müssen nicht sämtliche Pflanzen wie das Muster ausfallen.

Eigentumsvorbehalt

1. Bei Verträgen mit Verbrauchern behalten wir uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises vor.
2. Bei Verträgen mit Unternehmern behalten wir uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Begleichung aller Forderungen aus einer laufenden Geschäftsbeziehung einschließlich Nebenforderungen vor. Der Eigentumsvorbehalt bleibt auch bestehen, wenn einzelne unserer Forderungen in eine laufende Rechnung aufgenommen werden und der Saldo gezogen und anerkannt wurde.

Garantie und Gewährleistung

1. Ist der Käufer Unternehmer, leisten wir für Mängel der Ware zunächst nach unserer Wahl Gewähr durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung.
2. Ist der Käufer Verbraucher, so hat er zunächst die Wahl, ob die Nacherfüllung durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung erfolgen soll. Wir sind jedoch berechtigt, die Art der gewählten Nacherfüllung zu verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist und die andere Art der Nacherfüllung ohne erhebliche Nachteile für den Verbraucher bleibt.
3. Schlägt die Nacherfüllung fehl, kann der Kunde grundsätzlich nach seiner Wahl Herabsetzung der Vergütung (Minderung) oder Rückgängigmachung des Vertrags (Rücktritt) verlangen. Bei einer nur geringfügigen Vertragswidrigkeit, insbesondere bei nur geringfügigen Mängeln, steht dem Kunden jedoch kein Rücktrittsrecht zu.
4. Unternehmer müssen uns offensichtliche Mängel innerhalb einer Frist von 3 Tagen ab Empfang der Ware schriftlich anzeigen; andernfalls ist die Geltendmachung des Gewährleistungsanspruches ausgeschlossen. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung. Den Unternehmer trifft die volle Beweislast für sämtliche Anspruchsvoraussetzungen, insbesondere für den Mangel selbst, für den Zeitpunkt der Feststellung des Mangels und für die Rechtzeitigkeit der Mängelrüge. 
5. Wählt der Kunde wegen eines Recht- oder Sachmangels nach gescheiterter Nacherfüllung den Rücktritt vom Vertrag, steht ihm daneben kein Schadensersatzanspruch wegen des Mangels zu.
6. Wählt der Kunde nach gescheiterter Nacherfüllung Schadensersatz, verbleibt die Ware beim Kunden, wenn ihm dies zumutbar ist. Der Schadensersatz beschränkt sich auf die Differenz zwischen Kaufpreis und Wert der mangelhaften Sache. Dies gilt nicht, wenn wir die Vertragsverletzung arglistig verursacht haben.
7. Für Unternehmer beträgt die Gewährleistungsfrist ein Jahr ab Ablieferung der Ware. Für Verbraucher beträgt die Verjährungsfrist zwei Jahre ab Ablieferung der Ware. Dies gilt nicht, wenn der Kunde uns den Mangel nicht rechtzeitig angezeigt hat (Ziffer 4 dieser Bestimmung).

Haftungsbeschränkungen

1. Bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen beschränkt sich unsere Haftung auf den nach der Art der Ware vorhersehbaren, vertragstypischen, unmittelbaren Durchschnittsschaden. Dies gilt auch bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen unserer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen. Gegenüber Unternehmern haften wir bei leicht fahrlässiger Verletzung unwesentlicher Vertragspflichten nicht.
2. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen betreffen nicht Ansprüche des Kunden aus Produkthaftung. Weiterhin gelten die Haftungsbeschränkungen nicht bei uns zurechenbaren Körper- und Gesundheitsschäden oder Verlust des Lebens des Kunden.
3. Schadensersatzansprüche des Kunden wegen eines Mangels verjähren nach einem Jahr ab Ablieferung der Ware. Dies gilt nicht, wenn uns grobes Verschulden vorwerfbar ist sowie im Falle von unszurechenbaren Körper- und Gesundheitsschäden oder bei Verlust des Lebens des Kunden.

Schlussbestimmungen

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag unser Geschäftssitz. Dasselbe  gilt, wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat oder dessen Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind.
Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages mit dem Kunden einschließlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.



© 2018 Hof Reiners